Sponsoren

KLICK zur Mediathek

Februar 2016

v.h.l. Maximilian Rempensberger, Teamleiter Daniel Maaß, Patrik Kaufmehl, Pavel-Daniel Burla, Trainer Hans "Bubi" Kretschmann, Ivan Drobny, Kenan Halac, Trainer Simon Buck (vorne) und Pascal Funk (liegend)

 

Südbadische Meisterschaften

 

In Südbaden eine Feste! Insgesamt gehen 15 Medaillen auf das Konto der RKG. 

 

In Südbaden eine feste Größe. Unsere Aktiven der RKG Freiburg 2000 holten. bei der Südbadischen Meisterschaft am Sonntag im griechisch-röm. Stil, mit 23 Punkten souverän den Titel in der Vereinswertung vor der RG Hausen-Zell (18 Pkt.) und dem KSV Hofstetten (15 Pkt.). Die Punkte für unseren Verein erkämpften: Pascal Funk (75kg) sowie Überraschungssieger Patrick Kaufmehl (130kg) jeweils erster, Pavel-Daniel Burla (130kg) zweiter, Kenan Halac (80kg) dritter und Maxi Remensperger (85kg) vierter Platz.

Die RKG-Jugend setzte sich, wie bei den Bezirksmeisterschaften schon ersichtlich, im vordersten Feld der 30 teilnehmenden Vereine fest. Dies gilt insbesondere für den Freistilbereich, bei dem am Samstag ein hervorragender 4. Platz in der Gesamtwertung (Männer, Jugend A, B und C) erreicht wurde.

 

Erfolge 2016:

 

Freistil

 

 

Igor Maier                      

Männer     130 kg     

1. Platz

Lars Schäfle                   

A-Jugend   85 kg      

1. Platz

Damon Mandel               

B-Jugend   69 kg      

1. Platz

Griechisch-römisch:

 

 

Pascal Funk                    

Männer     75 kg      

1. Platz

Patrick Kaufmehl           

Männer     63 kg      

1. Platz

Freistil

 

 

Viktor Reh                      

Männer     97 kg      

2. Platz

Eugen Mai                      

B-Jugend  63 kg      

2. Platz

Maxim Gergert       

C-Jugend  42 kg       

2. Platz

Griechisch-römisch:

 

 

Pavel-Daniel Burla         

Männer     130 kg     

2. Platz

Eugen Mai                      

B-Jugend  63 kg      

2. Platz

Freistil

 

 

Marcel Osaby                 

A-Jugend  58 kg       

3. Platz

Alexander Mai                

C-Jugend  50 kg       

3. Platz

Abdullah Rahimi            

C-Jugend  34 kg       

3. Platz

Griechisch-römisch:

 

 

Kenan Halac                   

Männer     80 kg       

3. Platz

Griechisch-römisch:

 

 

Maxi Remensperger       

Männer     85 kg       

4. Platz

Freistil

 

 

Justin Springer              

B-Jugend  42 kg       

5. Platz

Elias Devant                   

B-Jugend  38 kg       

5. Platz

Griechisch-römisch:

 

 

Moritz Bettge                 

Männer     76 kg       

6. Platz

 

 

Montag, 15. Februar 2016

Termine für die kommende Saison stehen fest

 

Am gestrigen Dienstag wurden die Termine für die 2.Bundesliga Süd veröffentlicht. Die RKG Freiburg beginnt und beendet die Saison jeweils mit Heimkämpfen. Der erste Heimkampf wird am Samstag den 3. September stattfinden gegen den SC Anger. Auf den Auftakt folgen zwei Derbys gegen Triberg (10.09. in Triberg) und dem ASV Urloffen (17.09. in Freiburg). Ein ganz besonderer Kampf wird sicherlich auch der letzte Kampf der Saison. Die RKG Freiburg ringt im Heimkampf am 17.12. gegen den SV Eschbach. Der SV Eschbach ist der ehemalige Verein von unserem Trainer Hans "Bubi" Kretschmann und mit dem Ende der vergangenen Saison in die 2.Bundesliga Süd aufgestiegen. Insgesamt sind in der 2.Bundesliga Süd in der kommenden Saison vier Vereine aus Südbaden und fünf aus Bayern vertreten. 

 

Die Kämpfe der RKG Freiburg 2000 im Überblick: 

 

Vorrunde 


Sa. 03.09.  RKG Freiburg 2000  - SC Anger      
Sa. 10.09.  SV Triberg - RKG Freiburg 2000     
Sa. 17.09.  RKG Freiburg 2000 - ASV Urloffen      
Sa. 24.09.  RKG Freiburg 2000 - TSV Westendorf      
Sa. 01.10.  SV Hallbergmoos - RKG Freiburg 2000      
Mo. 03.10.  RKG Freiburg 2000 - SV Johannis Nürnberg      
Sa. 08.10.  SV W. Burghausen - RKG Freiburg 2000     
Sa. 15.10.  RKG Freiburg 2000 - SV Untergriesbach      
Sa. 22.10.  SV Eschbach - RKG Freiburg 2000

 

Rückrunde 


Sa. 29.10.  SC Anger - RKG Freiburg 2000      
Sa. 05.11.  RKG Freiburg 2000 - SV Triberg      
Sa. 12.11.  ASV Urloffen - RKG Freiburg 2000      
Sa. 19.11.  TSV Westendorf - RKG Freiburg 2000      
Sa. 26.11.  RKG Freiburg 2000 - SV Hallbergmoos      
So. 27.11.  SV Johannis Nürnberg - RKG Freiburg 2000     
Sa. 03.12.  RKG Freiburg 2000 - SV W. Burghausen      
Sa. 10.12.  SV Untergriesbach - RKG Freiburg 2000        
Sa. 17.12.  RKG Freiburg 2000 - SV Eschbach

 

 

Mittwoch, 03. Februar 2016