Sponsoren

KLICK zur Mediathek

März 2017

LENNY SPIEGEL WIRD 6. BEI DEN DEUTSCHEN B-JUGENDMEISTERSCHAFTEN 

Bei den diesjährigen Deutschen B-Jugendmeisterschaften erreichte Lenny Spiegel nach vier Duellen in der Gewichtsklasse bis 63 Kg einen guten 6. Platz.

Gegen seinen starken Verbandskollegen Dominik Stadler (Vfk Eiche Radolfzell) musste sich Lenny im Auftaktkampf klar geschlagen geben, wohingegen er im zweiten Kampf gegen Leon Hannig (AC Ückerath) sein Können mit einem 12:0 Schultersieg unter Beweis stellte. Im letzten Poolkampf unterlag er Hans Häckel (KSV Unterelchingen) mit 6:2. 
Somit stand Lenny im Kampf um Platz 5 Andrej Witt (KV Riegelsberg) gegenüber. In einem denkbar knappen Kampf musste er sich leider 5:2 geschlagen geben.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 6. Platz, die nächste Deutsche wartet schon!

 

 

 

 

 

 

 

19.03.17

 

Maxi DM Silber / Ivan Bronze

 

Bei den Deutschen Griechisch Meisterschaften der Junioren

(Frankfurt/Oder 10. - 12. März), präsentierte sich das RKG-Duo

Maximilian Remensperger und Ivan Drobny in bestechender Form.

In der Gewichtsklasse bis 96 kg hatte Maxi keine Probleme mit Felix

Kiyek vom TSV Westendorf. Ein Schultersieg nach 8:0

Punkteführung war ein top Start ins Turnier. Kniffliger dann der

zweite Gegner, Maximilian Mond vom Lokalrivalen Hausen-Zell.

Obwohl Mond unsren Maxi vom gemeinsamen Stützpunkttraining her

in- und auswendig kennt, musste er eine technische

Überlegenheitsniederlage hinnehmen. Damit stand Maxi im

sonntäglichen Finale.

Dort traf er auf den letztjährigen DM Dritten Jan Zirn (bis 120 kg).

Maxi heizte dem vom Gewichtmachen angeschlagenen Zirn mächtig

ein. Am Ende war jedoch, bei der hauchdünnen 2:3 Punktniederlage,

die internationale Erfahrung des Württembergers ausschlaggebend.

Gleichfalls erfolgreich war Ivan Drobny in der Gewichtsklasse bis 66

kg. Im ersten Kampf besiegte er Ron Watzek (RSV Greiz) technisch

überhöht. Noch kürzer ging die zweite Begegnung mit einem

Schultersieg gegen Anthony Foth (Germania Potsdam). Lediglich

gegen den späteren DM Vizemeister Paul Fischer (RSV

Frankfurt/Oder) musste sich Ivan knapp mit 2:5 Punkten geschlagen

geben.

Im kleinen Finale revanchierte sich Ivan, mit einem technischen

Überlegenheitssieg, erfolgreich für die letztjährige, grippebedingte

DM Niederlage gegen Timo Stiffel (KSV Haslach i.K.).

 

Die RKG gratuliert herzlich den beiden Medaillengewinnern zu ihrem

tollen Erfolg.

 

Ellen Riesterer, die nach neun Jahren in München ab dem Sommer wieder in Freiburg wohnen und trainieren wird, nach zwei Schultersiegen und einem technischen Überlegenheitssieg souverän Deutsche Meisterin in der Gewichtsklasse bis 48 Kg.

Herzlichen Glückwunsch!

 

12.03.17