Sponsoren

KLICK zur Mediathek

Herzlich Willkommen auf der Homepage der RKG Freiburg 2000!

Aktuelle Nachrichten

Kurzes Federlesen, Favorit dominiert                             

Nicht den Hauch einer Chance hatten die Erstliga-Ringer der RKG Freiburg bei ihrer Heimpremiere gegen den deutschen Vizemeister KSV Köllerbach. Die Staffel der beiden Trainer Luigi Tascillo und Ion Vasilachi musste in der Staudingerhalle den saarländischen Gästen beim 5:24 klar den Vortritt lassen.

 

Quelle: Badische Zeitung

Foto: Achim Keller

Für die RKG geht es im ersten Heimkampf gegen den Staffelfavoriten  

Zum ersten Heimkampf der wegen des Coronavirus vermaledeiten Saison 2020/21 treten die Ringer der RKG Freiburg am Sonntag an. Der Gegner um 16 Uhr in der Staudingerhalle ist der Favorit in der Gruppe Südwest der dreigeteilten Bundesliga: der KSV Köllerbach. Viel wird wegen der Pandemie neu sein – und niemand kann heute verlässlich sagen, ob ein Meister ermittelt oder die Saison abgebrochen wird.

Endlich wieder Ringen        Überlegener 19:8 Auswärtssieg

Vorab ein dickes Lob an unser Trainergespann Ion Vasilachi und Lulu Tascillo. Unsere Jungs waren top vorbereitet und lieferten ausgezeichnete Ringkampfkost ab. Bei den Fans war der Wettkampfhunger, nach der Lock-down bedingten Fastenzeit, enorm. So gab es an der Abendkasse keine Tickets mehr. Die großräumige Fritz-Mannherz-Halle war mit 400 coronakonformen Sitzplätzen bereits im Voraus ausverkauft.