Sponsoren

KLICK zur Mediathek

Herzlich Willkommen auf der Homepage der RKG Freiburg 2000!

EM-Paukenschlag - Sophia holt Silber

 

Mit dem Gewinn der Silbermedaille sorgte Sophia Schäfle, bei der Junioren EM in Dortmund, für einen knallenden Paukenschlag, gehört sie doch zum jüngsten Jahrgang (2001/`02/`03) dieser Altersklasse.

 

Aufgrund der Auslosung musste Sophia in der Qualifikationsrunde keinen Kampf bestreiten und stieg direkt im Viertelfinale der 68kg Klasse in die EM ein.

Dort wartete mit der amtierenden 3. der U23 EM, Nesrin BAS (TUR), gleich eine ganz starke Gegnerin. Doch unser junges Nachwuchstalent zeigt einen unglaublichen Siegeswillen. Nach frühem Rückstand drehte sie auf und zermürbte die Türkin regelrecht. Nach sechs Minuten stand sie als 5:2 Siegerin fest – was für ein Auftakt!

Aktuelle Nachrichten

Simon -Frauenbeauftragter

Bei den kürzlich durchgeführten Vorstandsneuwahlen im Bezirk II des SBRV wurde „unser“ Simon Buck zum Frauenbeauftragten gewählt. Dieses Amt nimmt Simon zusätzlich zu seiner Jugend- und Mädchentrainertätigkeit war. Mit seinen Ringerkindern Sophia und Phillip, sowie seiner Frau Tina Nilles (Küchenteam), ist die ganze Familie vorbildlich für die RKG im Einsatz.

 

 

Die Vorstandschaft gratuliert Simon zu seinem neuen Amt und bedankt sich an dieser Stelle bei der gesamten Familie für ihr Vereinsengagement. 

Leon auf Platz 1

Bei den Deutsche Meisterschaften der Männer im Freistil, das als Kadersichtungsturnier vom DRB vergangenes Wochenende in Aschaffenburg kurzfristig angesetzt wurde, erkämpften die drei teilnehmenden RKG-Ringer einen kompletten Medaillensatz.

Ganz oben auf dem Treppchen landete Leon Gerstenberger (bis 65kg). Nach Punktsiegen über Valentin Seimetz (KSV Köllerbach / 6:1PS) und Tamirlan Bicekuev (RKG Reilingen-Hockenheim / technisch überhöhter PS) überzeugte Leon auch im Finale am Ende klar. Nur in der ersten Hälfte konnte sein Gegner Magomed Kartojev (SC Oberölsbach) den Kampf offen gestalten, danach machte Leon den Sack zu und punktete den Oberpfälzer mit 6:3 souverän aus. 

Sophia Nilles 2te CH-Meisterin!

Bei den Offenen Schweizer Meisterschaften der Frauen in Bern konnte sich Sophia mit einer bärenstarken Leistung den Vizemeistertitel sichern.

In den Endkämpfen musste Sophia zuerst gegen die fünf Jahre ältere Lokalmatadorin Eveline Lötscher (mehrfache EM und WM-Teilnehmerin) auf die Matte. Eine Schulterniederlage war gegen die Nationalkaderathletin gegen Ende der 1. Runde, trotz guter Gegenwehr, nicht zu vermeiden.