23.05.2022: Vorstandswechsel: Danke Norman

Einen gelungenen Vorstandswechsel vollzog die RKG im Rahmen einer kleinen Vereinsfeier. Norman Lübke übergibt den 1. Vorstand an Hartmut Leiber, als Sportlicher Leiter wird für Daniel Maaß zukünftig Martin Wachter die Geschicke des Vereins leiten.

Dabei können die Verdienste von Norman für die RKG, nicht hoch genug gelobt werden. Vor 13 Jahren übernahm er die Verantwortung in einer sehr schwierigen Phase und manövrierte mit viel Geschick sowie tatkräftiger Unterstützung seiner Frau Jördis, den Verein in erfolgreiche Ringergefilde. Dies gilt nicht nur für die bestehende Erstligazugehörigkeit der RKG, unter seine Ägide fallen u.a. auch zwei erfolgreich organisierte Deutsche Meisterschaften.

Ebenso brachte Daniel Maaß die RKG sportlich voran. Mit der „eins a“ Präsentation der RKG, bei der Playoff Teilnahme in der Ringerrunde 2019, setzte er neue Maßstäbe und ein unvergessliches Highlight. Das Beste, die Jungs unterstützen „ihren“ Verein auch weiterhin. Norman „der kühle Rechner aus dem Norden“ in finanziellen Angelegenheiten, sprich Kassierer und Daniel steht Martin mit Rat und Tat zur Seite.

Im zweiten Teil der Vereinsfeier wurden die Medaillengewinner der diesjährigen Deutschen Meisterschaften geehrt: Bei den Kadetten war dies Alessio Fischietti mit Bronze im griechisch-römischen Stil. Sophia Schäfle holte sich vor zwei Wochen Gold bei den Juniorinnen und Lars wurde ganz aktuell zum zweiten Mal Deutscher Meister bei den Männern.

23.05.2022