Sponsoren

KLICK zur Mediathek

Herzlich Willkommen auf der Homepage der RKG Freiburg 2000!

Foto: Kadir Caliskan (DRB)

Ellen Riesterer erkämpft EM Bronze

Mit einer kleinen Sensation begann Ellen Riesterer den Auftakt zu den U23 Europameisterschaften in Istanbul (TUR). Mit einem Abklemmer, das Einklemmen der Arme in der Unterlage, schulterte die Athletin der RKG Freiburg 2000 die Bronzemedaillengewinnerin der Frauen-Europameisterschaft 2018 Milana Dadasheva (RUS) nachdem sie bereits mit 1:6 Punkten zurück lag. Im Halbfinale stand die 19-jährige Jurastudentin, die dieses Jahr noch bei den Junioren startberechtigt ist, der Lokalmatadorin und amtierenden 3. Frauen Welt- und Europameisterin Evin Demirhan gegenüber. Mit ständig wechselnder Führung lag Riesterer kurz vor Ende mit 2:4 in Führung welche die Türkin in letzter Minute zum 4:4 ausgleichen konnte. Aufgrund der höheren Wertungen hatte Demirhan die Nase vorn und zog ins Finale ein. Im kleinen Finale um Bronze beherrschte Riesterer die Polin Agata Walerzak klar und schulterte diese nach deutlicher 8:0 Führung.

Aktuelle Nachrichten

Masse mit Qualität

Mit „massig“ viel Schülern trat die RKG-Jugend beim 26. Internationalen Max-Langeneckert-Gedächtnisturnier in Urloffen an. Mit 19 Nachwuchsringern waren wir nicht nur der zahlenmäßig zweitstärkste teilnehmende Verein, sondern auch bei der Vereinswertung insgesamt, konnte dieser Platz auf dem Podest errungen werden. Lediglich die Gastgeber hatten die Nase noch weiter vorne.

Platzierungen:

DM-Bronze für Sophia Schäfle

Für Sophia ging es am Wochenende zur Deutschen Meisterschaft der Kadettinnen nach Rostock-Warnemünde. Bei ihrer ersten deutschen Meisterschaft holt unsere RKG-Athletin als jüngster Jahrgang, direkt die Bronze Medaille in der Gewichtsklasse bis 65 kg. Im ersten Kampf musste sie sich knapp mit 4:5 Punkten gegen die spätere Vizemeisterin Jennifer Rösler geschlagen geben. Nach dieser knappen Niederlage, konnte Sophia den nächsten Kampf klar für sich entscheiden. Durch einen Schultersieg gegen Tamara Gilberg zog sie in das kleine Finale ein. Hier sicherte sie sich gegen Lena Rösler einen souveränen 11:0 Sieg.

Mit der Bronze Medaillen im ersten Kadetten Jahr kann Sophia mehr als zufrieden sein und auf dieser Leistung weiter aufbauen. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

German Masters - Ralf unschlagbar

Bei den German Masters zeigte sich Ralf Meier in einer unschlagbaren Topform. In beiden Stilarten stand er am Ende ganz oben auf dem Podest (Masters D, bis 130kg). Kaum weniger erfolgreich war Martin Wachter (Masters A, bis 100kg). Er erkämpfte sich zweimal Silber.
Im abgelegenen Gelenau (Erzgebirge) war am Wochenende zuerst Freistil angesagt – und was Ralf den Zuschauern bot, war ein Ringerkrimi vom Feinsten. Gegen Anton Mayer vom SV Kempten lag er bereits 0:6 nach Punkten zurück. Doch was dann folgte, war Siegeswille pur.