Sponsoren

KLICK zur Mediathek

Juni 2019                                                                                                                

EM Platz 5 für Sophia Schäfle

 

Bei ihrer EM Premiere verpasste Sophia die Bronze Medaille nur knapp. In der Gewichtsklasse bis 69 kg, konnte Sophia ihren Qualifikationskampf gegen Vanesa Kaloyanova (BUL), nach einer souveränen 8:0 Führung mit einem Schultersieg vorzeitig beenden. Im Viertelfinale hatte es unsere RKG-Athletin mit der Ukrainerin Yuliia Kukharuk zu tun. Nach einer 6:0 Führung für Sophia, machte sie es noch einmal spannend, gewann letzten Endes aber 8:4. Keine Chance hatte sie dagegen im Halbfinale gegen Alina Maksimava (BLR) und konnte das vorzeitige Kampfende nicht verhindern. Unglücklich lief es für Sophia im Kampf um Bronze, als sie gegen Paula Rotaru (ROU) ranmusste. Nach einer unglücklich abgegebenen vierer Wertung kämpfte Sophia bis zum Umfallen. Leider war der Vorsprung der Rumänin zu groß und sie musste sich mit einer 9:6 Punkniederlage geschlagen geben. Mit ihrem fünften Platz kann Sophia bei ihrer ersten EM überhaupt sehr zufrieden sein. Sie zeigte sehr gute Kämpfe und dass sie in der Europäischen Spitze voll dabei ist.

Herzlichen Glückwunsch!

24.06.2019

Gold für Lars Schäfle beim Gebrüder-Saitiev-Turnier

 

Die nächste Goldmedaille im Gepäck für Lars Schäfle, der beim Grand Prix von Ostbelgien überzeugte und souverän jeden seiner Kämpfe gewann. Im Auftaktkampf der Gewichtsklasse bis 86 Kg schickte er Qosim Husseini (Borz Antwerpen) mit 11:0 von der Matte und auch Emre Ucan in Runde 2 (ebenfalls Borz Antwerpen) hatte nicht den Hauch einer Chance (11:0 PS). Gegen den Kirgisen Usman Akmedov sowie den späteren Turnierzweiten, Dzhambulat Ustaev (ASV Mainz 88), gewann Lars jeweils mit 8:2. 
Herzlichen Glückwunsch zu dieser überzeugenden Leistung und der Goldmedaille!

Auch Lenny Spiegel präsentierte sich von seiner besten Seite. Er errang in der Gewichtsklasse bis 80 Kg bei den Kadetten Silber. Im Achtelfinale besiegte er Roman Yakhiev (RV Saitiev Eupen) deutlich 10:0. Auch Laszlo Koppany (Beltoy-lutte Bruxelles) wurde mit 11:0 in seine Schranken verwiesen. Erst im Halbfinale machte es Lenny dann spannend. In einem engen Kampf gegen Marcel Graf (TV Aachen-Walheim) ging er aber am Ende als Sieger von der Matte (4:2). Im Finale musste er sich jedoch dem starken Tourpal Ali Magamedov (Club de lutteurs Remois) klar geschlagen geben (10:0). Silber für Lenny!

Weitere Ergebnisse:

92 Kg: Damon Mandel, Platz 2

Runde 1: 9:0 SN vs. Maxim Smoliak (Starododub)

60 Kg: Maxim Gergert, Platz 5
Runde 1: 10:0 PN vs. Adam Kakhriev (Worstelclub Roeselar)
Runde 2: 4:4 SN vs. Ortc Isakov (Jordan Caucasian Club)

 

18.06.2019